Das Museum lädt Gäste ein!

Die Gemeinde Wandlitz wurde im Jahre 2004 gegründet. Unsere Gemeinde besteht aus 9 Ortsteilen, die sich auch in mehrere Dörfer und Siedlungen gliedern. 2007 bekam Wandlitz sein eigenes Wappen.

wandlitz Wandlitz befindet sich in der Mitte des Naturparkes Barnim, der mit seinen schönen Landschaften immer mehr Feriengäste anlockt. Wandlitz ist attraktiv für die Menschen, die das ruhige Dorfleben vor dem hektischen Alltag in Städten bevorzugen. Wegen seiner Lage (nur 35 km von der Hauptstadt Berlin) entscheiden immer mehr Familien hierher umzuziehen und bei uns festzusetzen.

Wenn Sie Lust haben, die bäuerliche Kultur, Leben und Alltag aus früheren Zeiten kennen zu lernen, laden wir Sie herzlich ein! Das Naturparkzentrum „Barnim Panorama“ bietet Möglichkeiten, die dörfliche Kultur näher kennen zu lernen, dafür steht unser Museum Ihnen zur Verfügung. Von freundlichen Museumsführerinnen können Sie Einblick in alle Bereiche des Lebens eines typischen Landwirtes bekommen. Das Museum wurde im Jahre 1955 eröffnet und seitdem wird es sorgfältig gepflegt und erneuert. Die ausgestellten Objekte waren früher im Betrieb, Sie haben die Möglichkeit alles „as is“ zu beobachten, außerdem ist das die größte Sammlung in Brandenburg von Gegenständen, die auf die Landwirtschaft Bezug hatten und haben.

Vor kurzer Zeit hatten wir Idee, Kinder und Erwachsene in die ländliche Atmosphäre einzutiefen. Die Interessierten können heute das dörfliche Leben am eigenen Leibe ausprobieren: säen, gießen, pflanzen, jäten oder saisonal ernten. Unsere Traktorensammlung lässt keine Traktorenfans und Maschinenkenner kalt. Es wurde ein Naturpfad gebaut, wo groß und klein die Zeit aktiv und mit Interesse vertreiben können.

Wir sind froh, unseren Gästen in diesem Sommer ein traditionelles Musikfest präsentieren zu können: „Musik im Museum“. Klassische Musik im Agrarmuseum, so was gibt es nur bei uns. Klassische Töne, reizvolle Landschaften des Naturparkes und viel warmes klares Wasser – eine perfekte Variante für Ihren Urlaub. Die Veranstaltung findet im Juni und August dreimal, ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.museum-wandlitz.de/MiM2015.pdf.

In der Gemeinde Wandlitz gibt es nicht nur ein agrarhistorisches Museum im Naturpark. Wandlitz ist auch gut für aktive Freizeitbeschäftigungen geeignet. Wandertouren durch den Naturpark Barnim locken viele Erholungssuchende aus naher Umgebung und auch Feriengäste. Radfahrer können im Barnim auch neue Wege für sich entdecken. Wegen seinen Landschaften und schönen Ausblicken kommen jedes Jahr viele Besucher in den Naturpark.

Wandlitz ist auch durch seine Seen bekannt. Gutes klares Wasser und zahlreiche Bademöglichkeiten, was braucht man noch für eine vollwertige Erholung? Vielleicht nur kurz Casino spielen. Um die knappe Erholungszeit für die Reise in die naheliegende Hauptstadt Berlin zu ersparen, können Sie Casino online spielen, Casino Svenskkasinon hilft Ihnen bei der Wahl der besten Casinos Online.

Neben Baden und Wandern bietet Wandlitz ein reiches Kulturprogramm an. Dafür sorgt „Goldener Löwe“, die ehemalige Bar, die zweckgemäß umgebaut wurde. Wenn Sie Kabarett, moderne Literatur und Musik mögen, schauen Sie bitte mal vorbei!